Honigfabrik und Drahtmühle

Das 1906 erbaute Kulturzentrum war bis 1978 u.a. Honigfabrik. Dann ging die Industrie und die Kultur kam. Im kulturellen Brachland Wilhelmsburg entstand das selbstverwaltete soziokulturelle Zentrum aus Aktivitäten der Jugendzentrumsinitiative Wilhelmsburg. Nach Grundrenovierung und Erweiterung 2008 ist die Honigfabrik das Stadtteilkulturzentrum in Wilhelmsburg.

Die Alte Drahtmühle in Grönwohld dient der Theatergruppe Theaterbox seit 2020 als Gastspieltheater in Schleswig -Holstein.
Die Aufführungen von „XENO“ im Februar 2020 im Rahmen von reinen Schulvorstellungen wurden von über 120 Grundschülern aus Grönwohld und Lütjensee besucht. Die Familienvorstellung war mit 50 Zuschauern ausgebucht. Wir freuen uns in den historischen Räumlichkeiten zu Vorprobengesprächen und zur Ideenfindung beisammen zu sein. Ermöglicht durch Gelder der Neustart Kultur Förderung fand im Februar und März 2022 zum Thema Neuorientierung theatraler Darbietungsformen mit digitalen Hilfsmitteln das THEATERBOX- LABOR statt.

Honigfabrik
Drahtmühle